Die FinalistInnen

Aus sieben Kategorien werden je drei FinalistInnen ausgewählt (Das Lebenswerk wird direkt gewählt).

Die Auswahl wird zu 100% von der Fachjury bestimmt. Seit 2016 haben die Branchenvereine FIABCI, ÖVI, RICS, Salon Real sowie der Fachverband der Immobilien- und Vermögenstreuhänder der WKO die inhaltliche Leitung des Cäsar, sowie die Vorauswahl der FinalistInnen, inne.

Ausgezeichnet werden Persönlichkeiten aus der Branche, die in den Jahren 2017/18 in der jeweiligen Kategorie Herausragendes geleistet haben.

Was bedeutet es, FinalistIn zu sein:

  • Nach der Wahl wird die Zustimmung der FinalistInnen eingeholt
  • Name und Unternehmen der FinalistInnen werden über Kommunikationskanäle der epmedia (Cäsar-Website, Facebook), des Immobilien Magazins und immoflash verbreitet
  • Die FinalistInnen werden per Presseaussendung vorgestellt
  • Für die große Jury-Sitzung wird ein ausgefüllter Fragebogen von den FinalistInnen benötigt
  • Für den Gala-Abend wird vorab ein Vorstellungs-Video mit den FinalistInnen gedreht
  • Die FinalistInnen erhalten jeweils zwei Tickets für den Gala-Abend, an dem die Cäsaren verkündet werden
  • Die FinalistInnen werden im gedruckten Programm des Gala-Abends abgebildet

Alle Informationen rund um den Cäsar, den Wahlmodus und die Gala finden Sie hier.